Der Schweizerische Druidenorden (SDO)

Lebensstil entwickeln

Heutzutage scheint es, dass sich, ähnlich wie ansonsten bei Konsumartikeln, eine distinguierte Einstellung zum Dasein ebenfalls käuflich erwerben liesse. Doch die Teilnahme am Logenleben entspricht keinem leicht konsumierbaren Lifestyle-Event.
Denn der progressive Umgang mit anderen Persönlichkeiten, bedeutet eine ständige Arbeit an sich selbst. Es wird keine berieselnde Unterhaltung geboten, auch wenn man sich selbstverständlich nicht ständig zu profilieren hat. Vielmehr wird man Teil eines interaktiven (gleichrangigen) Freundeskreises, welcher die persönliche Unabhängigkeit fördert. Das bildet einen konkreten Gegenentwurf zu einer hedonistischen, nur am äusseren Geschehen orientierten Gesellschaft und bietet Raum für echte Lebensfreude.